So beginnt die mittelalterliche Ballade, welche der schwedischen Folkmusikgruppe Svanevit ihren Namen gibt. Auf einer Reise, erfüllt von schweren Entscheidungen und spannenden Wegen, folgen wir dem Ritter Sven Svanevit. In gleicher märchenhafter Weise erleben wir die Musik, welches die Gruppe Svanevit hervorzaubert. Mit einer zur Nachdenklichkeit stimmenden Energie als auch mit sprudelnder Spielfreude erschaffen die vier hervorragenden Musiker schwedische Volksmusik mit einem mittelalterlichen Klangbild.

Mit spielerischem Geist präsentieren sie dem Publikum scharfe Kontraste. Das Sagenhaft-Feingestimmte sowie das Energisch-Tänzerische kommen zu ihrem Recht.
Der Gesang verschmilzt mit den Klängen seltsamer altertümlicher Instrumente zu einer Einheit, in welcher die traditionellen Weisen sich mit dem selbst komponierten Material mischen.

Anders Larsson führt die Zuhörer mit seinem Gesang hinaus auf eine dramatische und ereignissreiche Wanderung.
Der Riksspelman der Gruppe, Erik Ask-Upmark,läßt wehmütige und tänzerische Töne aus der Säckpipa, dem schwedischen Dudelsack, und der Harfe erklingen. Ihnen zur Seite musizieren Maria Persson mit ihrem herrlichen Geigenspiel und Anna Rynefors mit der verzaubernden Nyckelharpa. Die Musik dieser Instrumente und des Gesanges, gepaart mit enormer Spielfreude sind Merkmale der Gruppe „Svanevits“.


ANDERS LARSSON
Gesang, Mandola, Mandoline

Einer der vordersten Folksänger Schwedens, ausgebildet an der Musikhochschule in Malmö und der Sibelius-Akademie in Helsingfors. Er arbeitet als Folkmusiklehrer und hat in mehreren bekannten Folkmusikgruppen gespielt, z.B. „Envisa“, „B.A.R.K“ und „Sinkelipass“.


MARIA LARSSON
Geige, Blockflöten

Svanevits Königin der Streicher. Sie ist ebenfalls an der Musikhochschule in Malmö und der Sibelius-Akademie in Helsingfors ausgebildet worden. Mehrenden Jahre war sie Mitglied der sehr bekannten und weitgereisten Gruppe „Plommon“, mit vielen Auftritten u.a. in Deutschland, Italien und den U.S.A.



ANNA RYNEFORS
Nyckelharpa, Säckpipa, Schlagzeug

Multiinstrumentalistin und Musikwissenschaftlerin, die seit vielen Jahren mit dem Mittelalterensemble „Falsobordone“ und „Compagnia della Lauda“ musiziert. Neben ihrer Arbeit bei „Svanevit“ spielt sie auch im Folkduo „Dråm“ zusammen mit...

 

ERIK ASK-UPMARK
Harfe, Säckpipa, mittelalterlicher Dudelsack

Riksspelman auf Säckpipa (schwedischer Dudelsack) und während mehrerer Jahre Mitglied der Bordunband „Faust“, mit grossem Erfolg im Norden und in Deutschland. Jetzt spielt er häufig mit „Dråm“ in Schweden und in den U.S.A.

 

Bitte herunterladen: Svanevits Merkblatt, PDF-Datei (294 kb)